WILLKOMMEN ZUR OSTSEEVISION

Ökologie,Biologie der Ostsee(Umweltpädagogik)

MOIN,MOIN aus Kiel!

Wenn Sie ein bisschen mehr ber die Ostsee wissen möchten, dann sind Sie hier richtig. Sie erfahren hier zwar nicht, wieviel Eier die Ohrenqualle produziert oder wieviel Beinchen der Flohkrebs hat, obwohl dieses in bestimmten Zusammenhängen auch sehr wichtig ist. Dafür erfahren Sie aber, so hoffe ich jedenfalls, etwas mehr über biolologische Zusammenhänge und Grundstrukturen in der Ostsee: Z.B. über die Diät der Seesterne,Alpenveilchen am Grund der Ostsee oder über die verborgene Welt unter einer Anlegebrücke. Ich unterrichte Naturwissenschaften an einem Gymnasium, beobachte und "erforsche" die Ökologie der Unterwasserwelt als Biologe und Unterwasserfotograf seit fünfzig Jahren.

Autor

Der Verfasser auf dem Wege zu einem Tauchgang in die Ostsee. Als passionierter Ostseetaucher habe ich eine Reihe von Teilökosystemen beararbeitet und mit dem Fotoapparat dokumentiert. Mein Ziel war es, Zusammenhänge zu erkennen,die sich nur dem tauchenden Umweltpädagogen offenbaren.
Aus aktuellem Anlass: ( Politik und Wirtschaft in Kiel sollten statt dauernd "Kiel-sailing city" etwas mehr "Kiel öko-city" betreiben ) verweise ich auf folgenden Link
Rettet das Hindenburgufer
Meine Anschrift : Gisbert Jäger, Telef. : 04346/1791 .E-Mail: gisbert-jaeger@web.de
Die letzte Bearbeitung dieser Website erfolgte am 11.1.2011